Dammmassageöl

Prophylaxe für Dammriss

Einer der Sorgen werdender Mütter vor einer Geburt ist ein Dammriss. Unser Massageöl verbessert die Gewebeelastizität und erhöht die Dehnungsfähigkeit des Dammes. Eines seiner Bestandteile ist das ätherische Öl des Muskatellersalbei. Es lockert verhärtete Muskulatur, wirkt entstauend und entspannend, außerdem mindert es Ängste. Mit dieser bewährten Komposition kann der Dammbereich gut auf die Geburt vorbereitet werden. Verwenden Sie es gern auch zur Dammpflege nach der Geburt.

Massage gegen Dammriss

Ein Dammriss ist die häufigste Verletzung bei einer Geburt. Hebammen empfehlen Dammmassagen, um das Risiko zu minimieren. Massieren Sie ab der 35. Schwangerschaftswoche täglich Ihren Damm und steigern Sie dabei langsam die Intensität und Dauer der Massage. Folgen Sie dabei den Anweisungen Ihrer Hebamme.

Pflichtangaben

Zusammensetzung:

Johanniskrautöl, Muskatellersalbeiöl, Rosenöl, Weizenkeimöl, Angelica arch.*, Eleutherococcus sent.*, Piper meth.*, Lobelia infl. D4* *Spagyrische Essenz

Hinweise:

Frei von künstlichen Farb-, Konservierungs- und synthetischen Duftstoffen. Vor Gebrauch schütteln. Nicht über 25°C lagern.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Etikett und/oder die beigefügte Broschüre und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Arzneimittel außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Warnhinweise:

Kontakt mit Schleimhäuten und Augen vermeiden. Nach der Anwendung die Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen.

Gegenanzeige:

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile.

Packungsgröße:

20 ml

VK incl. 19% MwSt:

7,25 €

Grundpreis/100g bzw. 100ml:

36,25 €

Darreichungsform:

Öl

Rezeptpflichtig:

nein

Apothekenpflichtig:

ja

Hersteller:

Zieten Apotheke, Großbeerenstr. 11, 10963 Berlin