Halsschmerzen

Bei Erkältung und Halsschmerz

Eine beginnende Erkältung kündigt sich häufig im Hals an: Halsschmerzen, Heiserkeit und Schluckbeschwerden treten auf. Aber auch wenn die Erkältung bereits ausgebrochen ist und sich mit Symptomen wie Rachenentzündung oder Halsweh äußert, empfehlen wir Ihnen dieses bewährte Mittel der Spagyrik. Es soll zudem die Abwehr unterstützen und die Stimmbänder stärken. Wenden Sie es innerlich als Halsspray an. Oder sprühen Sie es von außen zusätzlich auf den Halsbereich auf.

Erkältung und Halsschmerzen natürlich mit Spagyrik behandeln

Spagyrik ist eine alte Behandlungsmethode, die auf den Arzt und Alchemisten Paracelsus zurückgeht. Gerade auch bei alltäglichen Beschwerden wie Erkältung und Halsschmerz können wir diese Form der Pflanzenheilkunde sehr empfehlen, bei der die ganze Kraft der Pflanze enthalten ist.

Möchten Sie mehr über Spagyrik wissen?
Klicken Sie hier.

Pflichtangaben

Zusammensetzung:

Arnica montana, Belladonna atropa, Propolis, Tropaeolum majus. Enthält 22 Vol.-% Alkohol.

Hinweise:

Frei von künstlichen Farb-, Konservierungs- und synthetischen Duftstoffen. Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt lagern. Nicht über 25°C lagern.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Etikett und/oder die beigefügte Broschüre und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Arzneimittel außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Warnhinweise:

Dieses Arzneimittel enthält 22 Vol-% Alkohol. Kontakt mit Augen vermeiden.

Gegenanzeige:

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile.

Packungsgröße:

30 ml

VK incl. 19% MwSt:

13,20 €

Grundpreis/100g bzw. 100ml:

44,00 €

Darreichungsform:

Tinktur

Rezeptpflichtig:

nein

Apothekenpflichtig:

ja

Hersteller:

Zieten Apotheke, Großbeerenstr. 11, 10963 Berlin