Chinesische Kraftsuppen

Chinesische Kraftsuppen stärken und harmonisieren in Stresszeiten, bei unspezifischen Erschöpfungszuständen, nach einer Geburt oder in der Rekonvaleszenz.
Wir führen in unserem Sortiment vier verschiedene Heilkräutermischungen für die Zubereitung von Kraftsuppen. Sie unterscheiden sich durch ihre Zusammensetzung und wirken unterschiedlich stark auf das Qi und den Blutaufbau.

Vor einer längerfristigen Einnahme sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Therapeuten halten.

Chinesische Kraftsuppen kaufen in unserem Online-Shop.
Flyer Chinesische Kraftsuppen downloaden.

Kraftsuppe Nr. 1

Bei einem allgemeinen Schwächezustand oder zur Stärkung nach der Geburt oder einer Erkrankung (zum Qi- und Blutaufbau). Einnahme in der Schwangerschaft nur nach vorheriger Absprache mit dem Therapeuten.
Bestandteile: Ou Jie (Lotuswurzelknoten), Dang Gui (Angelikawurzel, chin.), Da Zao (Dattelfrüchte, chin.)


Kraftsuppe Nr. 2

Zur Unterstützung des Blutaufbaus nach einer Geburt oder Erkrankung. Nach Geschmack frischen Ingwer in die Suppe geben. Einnahme in der Schwangerschaft nur nach vorheriger Absprache mit dem Therapeuten.
Bestandteile: Dang Gui (Angelikawurzel, chin.), Chuan Xiong (Szechuan Liebstöckelwurzelstock), Bai Shao Yao (Pfingstrosenwurzel, weiß), Shu Di Huang (Süße Braunwurz, präp.), Da Zao (Dattelfrüchte, chin.)


Kraftsuppe Nr. 3 - mit Ginseng

Nach einer längeren, kräftezehrenden Erkrankung oder Geburt (wenn die Schwäche schon vor der Geburt bestand). Einnahme in der Schwangerschaft nur nach vorheriger Absprache mit dem Therapeuten.
Bestandteile: Dang Gui (Angelikawurzel, chin.), Chuan Xiong (Szechuan Liebstöckelwurzelstock), Bai Shao Yao (Pfingstrosenwurzel, weiß), Shu Di Huang (Süße Braunwurz, präp.), Huang Qi (Traganthwurzel), Ren Shen (Ginsengwurzel)


Wochenbettsuppe

Die Wochenbettsuppe ist eine Basisrezeptur der Chinesischen Medizin. Sie geht zurück auf den chinesischen Arzt Li Dong-yuan, der sie 1247 niederschrieb. Die Wochenbettsuppe empfiehlt sich zum Aufbau von Blut und Qi nach der Geburt. Gleichzeitig unterstützt sie die Wundheilung und die Rekonvaleszenz und hilft den Substanzverlust durch Stillen und Schlafmangel auszugleichen.
Bestandteile: Huang Qi (Traganthwurzel), Dang Gui (Angelikawurzel, chin.)


Werdende Mamas und Papas und frischgebacken Eltern finden weitere naturheilkundliche Produkte in unserer Hausapotheke für Mütter, Väter und Kinder.

Zutaten

Die beste Wirkung entfalten Kraftsuppen, wenn sie zusammen mit einem Bio-Suppenhuhn und Gemüse zubereitet werden. Als Gemüse eignen sich besonders Petersilie, Sellerie, Lauch und Möhren. Frischer Ingwer ist ein wichtiger Bestandteil jeder Kraftsuppe.

Zubereitung von chinesischen Kraftsuppen

Den Packungsinhalt zusammen mit Suppengemüse und dem Suppenhuhn in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Gemüse und Suppenhuhn sollten dabei gänzlich von Wasser bedeckt sein. Die Kraftsuppe langsam zum Kochen bringen und dann mindestens zwei Stunden mit geschlossenem Deckel auf kleinster Stufe köcheln lassen.

Traditionell köcheln chinesische Kraftsuppen tagelang, weil nicht nur die Zutaten, sondern auch der Kochvorgang selbst von großer Bedeutung für die Wirkung ist.
Fett und Schaum können abgeschöpft werden. Nach dem Ende der Kochzeit das Suppenhuhn aus dem Topf nehmen und die Suppe durch ein Sieb gießen. Das Gemüse wird nicht weiterverwendet. Das Suppenhuhn kann, je nach Belieben, zerlegt und mit der Kraftsuppe gegessen werden. Die Suppe kaltstellen, portionsweise erwärmen und trinken. Die kaltgestellte Suppe bleibt länger haltbar, wenn sie gelegentlich aufgekocht wird.

Chinesische Kraftsuppen kaufen in unserem Online-Shop.

Verfeinern

Nach Wunsch können Sie Ihre fertiggestellte Kraftsuppe verfeinern, indem Sie klein geschnittenes Gemüse, z. B. Lauch, Sellerie, Petersilie, Ingwer, Möhren, Shiitake-Pilze und Schwarzwurzeln hinzufügen. Diese Gemüse unterstützen die Wirkung der Kraftsuppe. Wenn Sie Ihre Suppe würzen möchten eignen sich dazu vor allem wärmende, nicht zu scharfe Gewürze wie Anis, Zimt, Nelken, Koriander, Pfeffer und Kreuzkümmel.

Tipp für Vegetarier

Vegetarier können die Kraftsuppe auch ohne Suppenhuhn zubereiten. Dabei sollten mindestens zwei Liter Wasser verwendet werden.