Brennesselblättertee

Harntreibend & durchspülend

Sie spülen mit Brennesseltee die ableitenden Harnwege durch, beugen Nierengrieß vor und behandeln diesen. Außerdem empfehlen wir dieses Tausendsassa-Heilkraut auch zur unterstützenden Behandlung bei rheumatischen Beschwerden.

Regen Sie den Stoffwechsel an

Im Garten gilt Brennessel als Unkraut, aus dem Hobbygärtner*innen manchmal eine Jauche zum Düngen und zur Blattlausabwehr brauen. Die Jauche enthält wichtige Mineralien und Nährstoffen wie Kieselsäure, Kalium und Stickstoff. Doch auch als Heilkraut hat die Brennessel den Menschen Einiges zu bieten. Tee aus dieser Pflanze wirkt nicht nur harntreibend, sondern auch entzündungshemmend und unterstützend bei rheumatischen Erkrankungen. Weil wir so begeistert von seiner Wirkung sind, haben wir ihn auch in unseren Fastentee Zieten gemischt.

Pflichtangaben

Zusammensetzung:

Brennesselblätter

Hinweise:

Frei von künstlichen Farb-, Konservierungs- und synthetischen Duftstoffen. Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt lagern. Nicht über 25°C lagern.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Etikett und/oder die beigefügte Broschüre und fragen Sie Ihren Ärzt*Arzt oder Apotheker*in. Arzneimittel außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Gegenanzeige:

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Inhaltsstoff.

Packungsgröße:

100 g

VK incl. 19% MwSt:

5,20 €

Grundpreis/100g bzw. 100ml:

5,20 €

Darreichungsform:

Tee

Rezeptpflichtig:

nein

Apothekenpflichtig:

ja

Hersteller:

Zieten Apotheke, Großbeerenstr. 11, 10963 Berlin